Sichern Sie sich die höchstmögliche Förderung für Wärmepumpen

Jetzt bis 31.12.2022 den kostenlosen alpha innotec Förderservice nutzen

Klimafreundlichkeit wird belohnt

Privatpersonen, die sich für das Heizen mit einer Wärmepumpe entscheiden, erhalten finanzielle Unterstützung durch die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Die Anteilsförderung einer Wärmepumpe entspricht bis zu 40 % der Investitionskosten.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert dabei nicht nur Kauf und Installation der neuen Wärmepumpe, sondern auch die dazugehörigen Umfeldmaßnahmen, wie zum Beispiel die Erschließung der Wärmequelle.

Wir finden die optimale Förderung für Ihre Wärmepumpe

Der alpha innotec Förderservice recherchiert unter allen Förderprogrammen für Wärmepumpen auf bundes-, landes-, kommunaler sowie lokaler Ebene. Er prüft tagesaktuell sämtliche Optionen zur Heizungsförderung und gleicht die entsprechenden Anforderungen mit Ihrem Angebot ab. Auf diese Weise erhalten Sie garantiert den höchstmöglichen Zuschuss für die zu bezuschussende Wärmepumpe.

Mit minimalem Aufwand zur maximalen Fördersumme

Lassen Sie sich ein Angebot für die Wärmepumpe von einem Fachhandwerker erstellen und erkundigen Sie sich nach dem alpha innotec Förderservice. Gemeinsam füllen Sie eine Checkliste aus, die der Fachpartner zusammen mit dem Angebot an uns schickt. Wir kümmern uns anschließend um alles Weitere – bis die Fördersumme ausbezahlt wird. So sparen Sie jede Menge Zeit und Aufwand.

Entspannt zur Förderung der Wärmepumpe – So einfach geht’s

1. Wie beauftrage ich den Förderservice?

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Heizungsinstallateur. Füllen Sie gemeinsam mit Ihrem Fachhandwerker die Beauftragung des Förderservice und die Vollmacht (BAFA) aus. Ihr Fachpartner sendet diese zusammen mit dem Angebot für die neue Wärmepumpe per E-Mail, Fax oder Post an den alpha innotec Förderservice.

Förderauftrag Neubau   

Förderauftrag Bestandsgebäude

Vollmacht BAFA       Zusatzfragebogen Gewerbe

2. Wie finden Sie das perfekte Förderprogramm?

Der alpha innotec Förderservice recherchiert nach der optimalen Heizungsförderung und ermittelt die maximale Fördersumme. Dabei berücksichtigen wir alle verfügbaren Förderprogramme für Wärmepumpen auf bundes-, landes-, regionaler und kommunaler Ebene. Sollten Sie mithilfe kleiner Anpassungen der Heizungsanlage noch höhere Fördergelder erzielen können, senden wir ihnen einen Optimierungsvorschlag zu.

3. Erhalte ich Unterlagen als Nachweis?

Innerhalb weniger Tage erhalten Sie alle relevanten und vorausgefüllten Anträge zur Förderung der Wärmepumpe.

4. Was ist, wenn die Förderstelle Rückfragen hat?

Es bleibt bequem für Sie. Sollte die Förderstelle Rückfragen zu den eingesendeten Unterlagen haben, wendet sie sich direkt an unseren Förderservice und wir kümmern uns um die entsprechenden Antworten.

5. Wer sendet die Rechnungen an die Förderstelle?

Sobald das Bauvorhaben oder die Heizungsmodernisierung abgeschlossen ist, sendet Ihr Handwerkspartner alle Rechnungen, welche für die Förderung der neuen Heizung relevant sind, an uns. Wir überprüfen die Belege und reichen diese bei der Förderstelle ein.

6. Und wenn der Antrag gestellt ist und alle Unterlagen eingereicht sind?

Dann heißt es nur noch ein klein wenig Geduld zu haben, bis die Förderung bewilligt wird und der Zuschuss ausgezahlt wird. Wir garantieren: Mit dem alpha innotec Förderservice handelt es sich dabei um die höchstmöglichen Fördersumme für den Neubau oder die Heizungsmodernisierung mit Wärmepumpe.

Mit dem alpha innotec Förderservice genießen Sie jede Menge Vorteile:

  • Minimaler Aufwand für Sie – Wir übernehmen die komplette Organisation
     
  • Individuelle und tagesaktuelle Recherche aller möglichen Heizungsförderprogramme
     
  • Sie erhalten garantiert höchstmögliche Fördergelder
     
  • Sollten keine Fördermöglichkeiten bestehen, entstehen auch keine Kosten
     
  • Gegebenenfalls erstellen wir einen Optimierungsvorschlag für eine noch höhere Bezuschussung der Wärmepumpe
     
  • Kompetente Beratung durch 20 Spezialisten in Sachen Heizungsförderung
     
  • Kurze Bearbeitungszeit des Förderservice: 3 bis 5 Werktage

Downloads


Finden Sie die richtige Wärmepumpe

Sie haben bereits einen Fachhandwerker und wollen unseren kostenlosen Förderservice für Ihr Projekt in Anspruch nehmen? Starten Sie jetzt Ihre Projektanfrage.

Zur Projektanfrage

Weitere Informationen zur Wärmepumpenförderung?

Hier finden Sie weitere Informationen zur Wärmepumpenförderung.

Förderprogramme