BWP-Serie

Für effizienteste Warmwasserbereitung

Warum Abwärme ins Freie blasen, wenn Sie diese auch effektiv nutzen können? Mit unseren Brauchwarmwasser-Wärmepumpen der BWP-Serie halten Sie stets ausreichend warmes Wasser vor - und dies vollkommen unabhängig von Ihrer bestehenden Heizungsanlage.

Die kompakten, intuitiv zu bedienenden Geräte nutzen zur Warmwasserbereitung die Abwärme der Heizung und anderer Haushaltsgeräte. So sparen sie Energie und bares Geld - und entfeuchten im Umluftbetrieb ganz nebenbei auch noch den Keller.


Warum eine Brauchwasser-Wärmepumpe?

Eine Brauchwasser-Wärmepumpe ist ein einfacher und preisgünstiger Weg, um in die erneuerbare Wärme einzusteigen. Sie nutzt in der Regel die Abwärme einer Verbrennungsheizung und weiterer Haushaltsgeräte, wie z. B. Gefriertruhe, Wäschetrockner oder Waschmaschine, um mittels des Prinzips der Luft-Wasser-Wärmepumpe Trinkwasser zu erwärmen. Diese äußerst energieeffiziente Methode spart - speziell gegenüber der Warmwasserbereitung mittels elektrischem Durchlauferhitzer - eine Menge Energie und somit Geld und CO2 ein.


Über die BWP-Serie

Die Brauchwasser-Wärmepumpen der BWP-Serie sind eine ausgezeichnete Option zur Warmwasserbereitung, speziell wenn Heizwärme über eine Verbrennungsheizung bereitgestellt wird, deren Abwärme genutzt werden kann. Im Umluftbetrieb nutzt die BWP diese sowie die Abwärme weiterer Haushaltsgeräte und entfeuchtet gleichzeitig die Luft. Alternativ kann mittels Luftkanälen auch problemlos die Außenluft als Wärmequellen genutzt werden. Die Geräte sind einfach zu bedienen, sehr kompakt und leise - so können sie die meisten Gebäuden unkompliziert, effizient und preisgünstig mit Warmwasser versorgen.

Vorteile

  • Günstiger Einstieg in regenerative Wärmeerzeugung
  • Leichte Bedienbarkeit: Intuitive Menüführung
  • Kompakte Abmessungen, auch für sehr niedrige Räume geeignet
  • Warmwasser bereiten und heizen in einem
  • Integrierter Silent Mode für einen besonders leisen Betrieb
  • Abwärme wird intelligent und effizient genutzt
  • Positiver Nebeneffekt: Kellerräume können im Umluftbetrieb entfeuchtet werden
  • Niedrige Energiekosten

Einsatzbereich: Brauchwarmwasserbereitung ohne Öl oder Gas

Brauchwasser-Wärmepumpen sind überall dort sinnvoll, wo eine besonders effiziente Brauchwarmwasserbereitung ohne (zusätzlichen) Einsatz von Gas oder Öl gewünscht ist. Die sparsamen Geräte benötigen zudem deutlich weniger Strom als ein elektrischer Durchlauferhitzer und schonen so Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen.

Bei alpha innotec stehen Ihnen zwei unterschiedliche Modelle mit verschieden großen Speichern zur Wahl. Beide eignen sich für den Einsatz in einem Einfamilienhaus oder einer Doppelhaushälfte, wobei das größere Modell einen erhöhten Warmwasserbedarf decken kann, also tendenziell für einen Haushalt mit mehr Personen geeignet ist.


Alle Brauchwasser-Wärmepumpen der BWP-Serie

Der größte Unterschied zwischen den beiden verfügbaren Modellen der BWP-Serie ist die Größe des Warmwasserspeichers. Zudem ist die COP der BPW 190S geringfügig höher.

ModellEinsatzbereiche & Besonderheiten
BWP 190SInnenaufstellung, Ein-/Zweifamilienhaus, Neubau, Modernisierung; 190 Liter Warmwasserspeicher
BWP 260SInnenaufstellung, Ein-/Zweifamilienhaus, Neubau, Modernisierung; 260 Liter Warmwasserspeicher

Alternativen zur BWP-Serie

Alternativ zu den klassischen Brauchwasser-Wärmepumpen stehen Ihnen bei alpha innotec ein Wasser-Wasser-Booster und ein Brauchwarmwassermodul zur Verfügung, die jeweils für spezifische Anforderungen geeignet sind.

SerieBauweiseBesonderheiten
WWB-SerieWasser-Wasser-BoosterDezentrale Lösung
LWB-SerieBrauchwarmwassermodulNachrüstlösung für bestehenden Speicher

WWB-Serie

Der Wasser-Wasser-Booster WWB 21 ist eine kompakte Lösung für die dezentrale Warmwasserbereitung - so kann warmes Wasser genau dort erzeugt werden, wo es gebraucht wird. Als Wärmequelle nutzt der WWB 21 beispielsweise Heizungswasser; zudem verfügt er über einen eigenen Wärmeerzeuger, der bei Bedarf einspringen kann. Abgerundet wird das System durch einen integrierten Warmwasserspeicher mit einem Fassungsvermögen von 200 Litern.

LWB-Serie

Das Brauchwarmwassermodul LWB ist die ideale Nachrüstlösung, wenn bereits ein Warmwasserspeicher vorhanden ist. Es kann einfach mit diesem kombiniert werden und unabhängig von oder gemeinsam mit der bestehenden Heizungsanlage für warmes Wasser sorgen. Dabei bedient sich das LWB des Prinzips der Luft-Wasser-Wärmepumpe; als Wärmequellen können Abluft, Raumluft und Außenluft genutzt werden.

Sie möchten weitere Infos zu Brauchwarmwasser-Wärmepumpen?

Zum Produktkatalog